Reise Ziele in Reisemagazin

Im Sultanat Oman finden Wassersportler ganzjährig gute Bedingungen

Händler, Seefahrer, Schiffsbauer: Sie alle haben über Jahrtausende die Geschichte in Oman geprägt. Nicht ohne Grund verbindet man die Geschichten von Sindbad dem Seefahrer und andere Abenteuer aus 1001 Nacht mit dem gastfreundlichen Sultanat am Arabischen Meer. Die Menschen haben in Oman seit jeher vom und teils auch auf dem Wasser gelebt. Heute zieht es vielfach Urlauber in das Sultanat, die auch die Welt unter Wasser entdecken möchten. Für Wassersportler, Schnorchler und Taucher bietet das Trendreiseziel mit seiner Küstenlinie von über 3.000 Kilometern ganzjährig sehr gute Bedingungen – Sonnengarantie und angenehme Temperaturen inklusive.

Spannende Kurzreisen mit der ganzen Familie nach Niedersachsen reisen

(akz-o) „Mir ist soo langweilig.“ Diesen Satz hören viele Eltern in den Schulferien besonders häufig. Denn ohne Unterricht ist die Sehnsucht nach Abenteuern bei den Kids besonders groß. Um die Ferien mit unvergesslichen Erlebnissen zu füllen, lohnt sich ein Trip nach Niedersachsen. Ob Spaß am Wasser erleben, die Natur auf dem Rücken der Pferde oder dem Fahrrad genießen oder auf einem Bauernhof im Heu übernachten – das zweitgrößte Bundesland hält für jeden das passende Erlebnis bereit.

Eigene Ferienimmobilie erwerben und Meerblick inklusive haben

Ferien sind bekanntlich die schönsten Wochen des Jahres, sie vergehen allerdings auch viel zu schnell. Gerade während der freien Zeit reift bei vielen daher die Idee, sich am Lieblingsort ein zweites Zuhause aufzubauen. Direkt nach dem Aufstehen den Meerblick genießen, sich auch im Urlaub wie zu Hause fühlen, flexibel ohne lange Reiseplanung jederzeit eine Auszeit nehmen – viele gute Gründe sprechen für eine Ferienimmobilie. Die weiterhin niedrigen Zinsen lassen einen Kauf zusätzlich attraktiv erscheinen. Für die Finanzierung ist vor allem die folgende Frage entscheidend: Möchte der Interessent das Urlaubsdomizil hauptsächlich selbst nutzen oder ist es als Kapitalanlage und zur Vermietung gedacht? Die Nutzung hat wesentlichen Einfluss auf die Finanzierung.

Wohnmobiltouren in Herbst und Winter sind sehr beliebt

Mit dem Wohnmobil unterwegs sein, auf und abseits der Straßen. Dableiben, wo es einem gefällt, und weiterfahren, wenn das nächste Ziel lockt – für passionierte Wohnmobilfans bedeutet dies grenzenlose Freiheit. Zu schade ist es, dieses Erlebnis lediglich auf die Sommermonate zu beschränken. Touren mit der Ferienwohnung auf vier Rädern liegen längst auch in Herbst und Winter im Trend. Mit passender Bereifung, starker Batterie und der Witterung angepasster Fahrweise werden Touren in den Schnee oder über die Alpen gen Süden zu einem besonderen Abenteuer. Eine nicht zu unterschätzende Voraussetzung für eine gelungene Winterreise ist außerdem die angenehme Temperierung des Fahrzeugs.

Skivergnügen in Werfenweng im Salzburger Land

Im Winterurlaub muss es nicht immer nur rasant bergab gehen. Viel mehr als Ski und Snowboard-Spaß bietet beispielsweise das österreichische Werfenweng im Salzburger Land. Von hier aus können Aktive zu atemberaubenden Runden durch die Luft aufbrechen – statt Schussfahrt ins Tal geht’s mit dem Paraglider in den strahlend blauen Himmel. Auch für andere außergewöhnliche Freizeitvergnügen ist der traditionsreiche Ferienort bekannt, etwa für ausgedehnte Trekking-Touren mit dem Lama, Fahrten mit dem Pferdeschlitten oder Schneeschuhwanderungen durch das Winterwunderland. Eines liegt den Werfenwengern außerdem besonders am Herzen: Entschleunigung. Besucher sollen hier den hektischen Alltag vergessen können. Dafür sorgt seit Jahren das bewährte Konzept für sanften Tourismus und klimaschonende Mobilität.

Reisetrend: Immer mehr Deutsche verbringen ihren Urlaub in der Heimat

Das Thema Sicherheit ist zu einem entscheidenden Faktor bei der Auswahl des Urlaubszieles geworden. Terroranschläge, unsichere politische Verhältnisse, aber auch Naturkatastrophen wie der Vulkanausbruch auf Hawaii sowie Streiks und Pleiten von Airlines – dies alles beeinflusst das Reiseverhalten. So meiden laut einer Forsa-Umfrage mittlerweile 46 Prozent der Bundesbürger bestimmte Ziele, weil sie sich dort nicht sicher fühlen. Deutschland eilt der Ruf eines sicheren Reiselandes voraus, dementsprechend beliebt ist der Urlaub in der eigenen Heimat.

Moderne Klimageräte regulieren Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Haus

Der Sommer 2018 verwöhnt mit viel Sonne und Rekordtemperaturen. Was Cabriofahrer und Freibad-Besucher freut, verkehrt sich in den eigenen vier Wänden allerdings schnell ins Gegenteil. Überhitzte Räume mit stickiger Luft sind nicht nur unangenehm, sondern können die Konzentration beeinträchtigen oder gar zu Kopfschmerzen führen. Auch an einen erholsamen Schlaf ist in vielen Wohnhäusern schon seit Wochen kaum mehr zu denken. Für Abhilfe sorgt eine Klimatisierung der Innenräume.

Breathtaking Beauty Tour and Girfts

The Region of Kerala if one of the most beautiful and mesmerizing states of India. It has been proudly named ‘God’s Own Country’. It lies in South India and is one of the most popular tourist regions of the world. It’s beautiful beaches, spectacular backwaters, palm trees, leafy hill stations with rubber and tea plantations, coconut trees adjacent to the beaches, wildlife sanctuaries, gushing waters, soothing lakes and calm atmosphere make Kerala a land blessed with beauty. Its ecosystem is a perfect example of nature’s equilibrium and that is why it is also known as the “green paradise”. It is a perfect destination for eco-tourism, as it has greenery in abundance.

Fachwerk in der Kulturstadt Wolfenbüttel

Ein Bummel durch die Wolfenbütteler Altstadt wirkt wie eine Zeitreise ins 16. und 17. Jahrhundert: Die Residenzstadt im Osten Niedersachsens gilt als erste nach Plan gebaute Renaissance-Stadt Deutschlands und ist nahezu komplett erhalten geblieben. Vom prunkvollen Welfenschloss führt der Weg durch enge Kopfsteinpflastergassen und zu einladenden Plätzen, die von über 600 liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern gesäumt sind. Hinter diesen historischen Fassaden warten dann aber einige moderne Überraschungen in der weltoffenen Kulturstadt: Junge Kreative bieten hier kulinarische Spezialitäten aus handwerklicher Herstellung mit eigener Note an, die es zu probieren lohnt.

Nachhilfe zum Erlernen von Fremdsprachen kann nützlich sein

Globalisierung prägt in vielen Berufen bereits den Arbeitsalltag, ohne ausreichende Englischkenntnisse bleiben viele Türen verschlossen. Englisch ist auch in vielen Studienfächern bereits unverzichtbar. Oftmals werden im Berufsleben auch Kenntnisse in anderen Fremdsprachen verlangt. Wer etwa Spanisch, Französisch, Russisch oder gar Chinesisch beherrscht, hat auf dem Arbeitsmarkt erhebliche Vorteile.