Reise Ziele in Reisemagazin

Fachwerk in der Kulturstadt Wolfenbüttel

Ein Bummel durch die Wolfenbütteler Altstadt wirkt wie eine Zeitreise ins 16. und 17. Jahrhundert: Die Residenzstadt im Osten Niedersachsens gilt als erste nach Plan gebaute Renaissance-Stadt Deutschlands und ist nahezu komplett erhalten geblieben. Vom prunkvollen Welfenschloss führt der Weg durch enge Kopfsteinpflastergassen und zu einladenden Plätzen, die von über 600 liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern gesäumt sind. Hinter diesen historischen Fassaden warten dann aber einige moderne Überraschungen in der weltoffenen Kulturstadt: Junge Kreative bieten hier kulinarische Spezialitäten aus handwerklicher Herstellung mit eigener Note an, die es zu probieren lohnt.

Nachhilfe zum Erlernen von Fremdsprachen kann nützlich sein

Globalisierung prägt in vielen Berufen bereits den Arbeitsalltag, ohne ausreichende Englischkenntnisse bleiben viele Türen verschlossen. Englisch ist auch in vielen Studienfächern bereits unverzichtbar. Oftmals werden im Berufsleben auch Kenntnisse in anderen Fremdsprachen verlangt. Wer etwa Spanisch, Französisch, Russisch oder gar Chinesisch beherrscht, hat auf dem Arbeitsmarkt erhebliche Vorteile.