Skivergnügen in Werfenweng im Salzburger Land

Im Winterurlaub muss es nicht immer nur rasant bergab gehen. Viel mehr als Ski und Snowboard-Spaß bietet beispielsweise das österreichische Werfenweng im Salzburger Land. Von hier aus können Aktive zu atemberaubenden Runden durch die Luft aufbrechen – statt Schussfahrt ins Tal geht’s mit dem Paraglider in den strahlend blauen Himmel. Auch für andere außergewöhnliche Freizeitvergnügen ist der traditionsreiche Ferienort bekannt, etwa für ausgedehnte Trekking-Touren mit dem Lama, Fahrten mit dem Pferdeschlitten oder Schneeschuhwanderungen durch das Winterwunderland. Eines liegt den Werfenwengern außerdem besonders am Herzen: Entschleunigung. Besucher sollen hier den hektischen Alltag vergessen können. Dafür sorgt seit Jahren das bewährte Konzept für sanften Tourismus und klimaschonende Mobilität.

Einfach mal schnell abheben

Werfenwengs Hausberg Bischling zählt mit seinen rund 1.850 Metern zu den beliebtesten Flugbergen für Paraglider und Drachenflieger im Salzburger Land. Denn die besondere Thermik hier bietet rund ums Jahr beste Bedingungen zum Abheben. Hinauf zum Startplatz geht es bequem mit der Seilbahn. Nun braucht es nur noch etwas Mut, um sich in Begleitung bestens ausgebildeter Piloten im Tandemflug in die Lüfte zu schwingen. Die Erfahrung zeigt: Das Zittern der Knie und das Herzklopfen lassen beim Gleiten durch die Lüfte im Nu nach, Adrenalin weicht purem Glück. So faszinierend ist der Anblick von Alpen, Pisten und Dörfern aus der Vogelperspektive, dass meistens ein einziger Flug nicht genügt.
Vorkenntnisse sind im Übrigen nicht nötig, Abenteuerlustige jeden Alters können das besondere Vergnügen genießen. Wer dann vom Flugfieber gepackt wird, kann auch einen Kurs in einer der beiden Flugschulen belegen. Informationen, auch zu Unterkünften und weiteren Freizeittipps, gibt es unter www.werfenweng.eu.

Keine Zeit für Stress und Hektik

Trotz des großen Freizeitangebotes legen die Werfenwenger ihr Augenmerk auf den sanften Umgang mit der Natur und holen auch ihre Gäste mit ins Boot. Urlauber, die ihren Pkw die gesamten Ferien über stehenlassen oder direkt mit der Bahn anreisen, erhalten die samo-Card, eine Vorteilskarte, die der Schlüssel zur sanften Mobilität ist. Damit hat man die Möglichkeit, gratis Elektrofahrzeuge aus einem großen Fuhrpark zu nutzen oder sich bequem mit Shuttle-Services ans Ziel bringen zu lassen. Darüber hinaus gewährt die Karte viele weitere Extras. So sind diverse Freizeitaktivitäten und Equipment kostenlos buchbar, darunter auch das beliebte Lama-Trekking. Insgesamt gibt es mit der Karte Preisvorteile von bis zu 350 Euro.

Reisetipp: Das besondere Vergnügen bei einem Hummer Wochenende erleben oder einmal gemütlich bei einer Wellness Massage verwöhnen lassen.

Quelle von ein himmlisches Wintervergnügen: Paragliding am Werfenwenger Hausberg Bischling von djd und www.werfenweng.eu, mit Bildern von PB